Beiträge

Rückblick DMEA 2019 – das Gesundheitssystem im Wandel

conhIT Highlight #1: mediDOK eForms

mediDOK eForms

Eigene Dokumente digital ausfüllen, unterschreiben und archivieren.

Mit mediDOK eForms haben wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Thieme Compliance, Spezialist für Patientenaufklärung und -dokumentation, ein neues Zusatzmodul entwickelt, das wir auf der diesjährigen conhIT in Berlin der Öffentlichkeit vorstellen .

Wenn Patienten in Ihre Praxis kommen, müssen diese in vielen Fällen zunächst einige Formulare ausfüllen und unterschreiben. Dies kann nun bequem und digital auf einem Tablet durchgeführt werden: Mit mediDOK® eForms können praxiseigene Formulare (z. B. Aufnahmeanamnese, IGeL-Verträge, Behandlungsverträge, etc.) digital ausgefüllt und unterschrieben werden. Die Patientendaten werden automatisch in die Formulare übernommen und die signierten Dokumente abschließend im mediDOK-Archiv gespeichert.

Die Lösung ist einfach zu bedienen und ist für Arzt und Patient übersichtlich strukturiert. Sie sorgt für einen papierlosen Workflow und ermöglicht Kosteneinsparungen bei Kopier- und Scankosten.

mediDOK eForms ist ein neues Zusatzmodul für Anwender von mediDOK 2.5 und kann ab Sommer 2018 über die mediDOK Partner erhältlich sein.

mediDOK_eForms_powered_by_Thieme_Compliance

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Biometrische Unterschrift von Patient und Arzt
  • Ihre individuellen Formulare
  • Übernahme der Patientendaten
  • Direkte Integration ins mediDOK-Archiv

 

 

Sie möchten mediDOK eForms kennenlernen?

Besuchen Sie uns auf der conhIT 2018 vom 17. bis 19. April 2018 auf der Messe Berlin in Halle 2.2, Stand E-103.

medidok auf der conhIT 2018